Ordnungsgemäße Rekultivierung:

Keine Verpflichtung, sondern Selbstverständlichkeit

Die Wiederherstellung ausgekiester Flächen war auch schon dem Firmengründer Wilhelm Rech ein besonderes Anliegen. In den siebziger Jahren, als andere Kiesabbaubetriebe noch nicht an das Thema Umweltschutz dachten, wurden auf unseren Flächen Weiher angelegt und Bäume gepflanzt.

Heute sind aus vielen ausgekiesten Gruben Biotope und Teiche entstanden. Andernorts sind landwirtschaftliche Nutzflächen wiederhergestellt worden, indem der anfallende Abraum zur Wiederauffüllung genutzt wurde.